Seite auswählen

Aida Logo

AIDA Cruises

Buchen Sie Ihre Kreuzfahrt auf der AIDA!

AIDA Cruises ist eine Reederei mit Sitz in Rostock. Als Tochtergesellschaft der Societa di Crociere Mercurio zählt sie zu den Kreuzfahrtgesellschaften der Carnival Corporation & plc.

AIDA ist nicht die Bezeichnung eines einzelnen Kreuzfahrtschiffes, sondern der überbegriff für eine ganze Flotte von Schiffen; von 1996 bis 2001 führte allerdings die heutige AIDAcara den Namen AIDA. AIDA ist zugleich ein Markenname.

<h3″>Marktführer in Deutschland Das Unternehmen AIDA Cruises ist in Deutschland Marktführer unter den Kreuzfahrtanbietern. Im Jahr 2016 beschäftigte AIDA Cruises 8.000 Mitarbeiter aus 40 Ländern, davon arbeiten rund 7.000 Personen an Bord der Schiffe und 1.000 an Land. Die Bettenkapazität beträgt 21.930. Zum vergleich: Im Jahr 2007 wren es es noch gut 5.000 Betten, die AIDA auf Ihren Schiffen bot. Die AIDA-Flotte wird weiter wachsen: Ab Sommer 2017 gehört auch die AIDAperla der Kussmundflotte an; sie wird vor allem rund um die Balearen und Barcelona im Mittelmeer cruisen.

AIDA setzt auf Umweltschutz

Während die AIDAperla gerade vom Stapel läuft, entstehen auf der Meyer Werft in Papenburg zwei weitere Kussmundschiffe. Sie sollen spätestens 2018 bzw. 2021 in See stechen. AIDA Cruises verfolgt mit der neuen Schifssgeneration das Konzept „Green Cruising“. Als weltweit erste Kreuzfahrtreederei wird AIDA Cruises die neuen Liner komplett mit LNG (Flüssigerdgas) betreiben können. <p“>Der Hauptsitz befindet sich in wiederaufgebauten, alten Speicherhäusern im Rostocker Stadthafen. Diese Gebäude werden von der Deutschen Seereederei verwaltet, aus der die AIDA Cruises teilweise hervorging.

Zur Produktion der Shows und anderer Entertainment-Aktivitäten hat AIDA Cruises zusammen mit Schmidts TIVOLI GmbH ein Joint-Venture namens SeeLive – Tivoli Entertainment & Consulting GmbH gegründet.

Die AIDA Kussmundflotte